Programm 18. Leipziger Insolvenzrechtstag (LIT) | 27. Februar 2017

09:00 – 09:15 Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. med. Beate A. Schücking
Rektorin der Universität Leipzig

Staatsminister Sebastian Gemkow
Sächsisches Staatsministerium der Justiz
09:15 – 10:15 Entwicklungen im Insolvenzanfechtungsrecht
RiBGH a.D. Gerhard Vill
Karlsruhe
10:15 – 10:45 Kaffeepause
10:45 – 11:45 Die EU-Richtlinie zum vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahren:
Deutschland muss sich bewegen

Prof. Dr. Heinz Vallender
Direktor des Instituts für Europäisches und Internationales Insolvenzrecht der Universität zu Köln
11:45 – 12:45Der (vorläufige) Gläubigerausschuss: Probleme bei der Bestellung, der Aufnahme der Tätigkeit und der Vergütung
RiAG Dr. Daniel Blankenburg
Amtsgericht Hannover
12:45 – 14:00Mittagspause
14:00 – 16:00Workshop I:
Entwicklungen im Insolvenzanfechtungsrecht

RiBGH a.D. Gerhard Vill
Karlsruhe

RA Thomas Mulansky
Zwade Mulansky Rechtsanwälte, Dresden


Workshop II:
Die EU-Richtlinie zum vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahren: Deutschland muss sich bewegen

Prof. Dr. Heinz Vallender
Direktor des Instituts für Europäisches und Internationales Insolvenzrecht der Universität zu Köln

RA Daniel F. Fritz
hww hermann wienberg wilhelm Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Partnerschaft, Frankfurt am Main


Workshop III:
Der (vorläufige) Gläubigerausschuss: Probleme bei der Bestellung, der Aufnahme der Tätigkeit und der Vergütung

RiAG Dr. Daniel Blankenburg
Amtsgericht Hannover

RA Torsten Steinwachs
BMS Bond Management Support GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

RA Christian Graf Brockdorff
BBL Bernsau Brockdorff & Partner Rechtsanwälte, Potsdam


Forum:
Aktuelles zum Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsrecht

RA Stephan Ries
Schultze & Braun, Wuppertal

RA Gülden Hazar
Schultze & Braun, Wuppertal
16:00 – 16:30Pause
16:30 – 17:30Abschlusspräsentation der Workshops im Plenum
18:00Abendessen
im Restaurant imperii (Brühl 72, 04109 Leipzig)