LEGIAL AG

ÜBER UNS

Die LEGIAL AG ist ein Anbieter innovativer Rechtsdienstleistungen. Als ein Unternehmen der ERGO ist sie seit dem Jahr 2000 fest im deutschen Rechtsmarkt etabliert. In den Bereichen Prozessfinanzierung und Forderungsmanagement unterstützt die LEGIAL ihre Kunden bei der Durchsetzung von Rechtsansprüchen. Persönliches Engagement und jahrelange Expertise sind die Kernkompetenzen der rund 60 MitarbeiterInnen – darunter Rechts- und Fachanwälte sowie juristische Fachangestellte.

Das Forderungsmanagement der LEGIAL ermöglicht seit mehr als 15 Jahren Unternehmen eine bessere Wirtschaftlichkeit durch maßgeschneiderte Lösungen im Mittelstands- und Mengeninkasso.

Als Prozessfinanzierer hat sich das Unternehmen seit über 20 Jahren auf die Finanzierung von hochpreisigen Klagen ab einem Streitwert von 100.000 € spezialisiert (im Insolvenzrecht: ab 50.000 €). Dabei stellt die LEGIAL die finanziellen Mittel zur Verfügung, um Anwälten und deren Mandanten hochpreisige Klagen in einer Vielzahl von Rechtsgebieten zu ermöglichen. Das vollständige Verlustrisiko trägt hierbei die LEGIAL, die im Gegenzug am erzielten Erlös beteiligt wird.

SIE HABEN FRAGEN?

Weitere Informationen finden Sie auf www.legial.de/insolvenzverwalter

KONTAKT

IHR ANSPRECHPARTNER

DIE PROZESSFINANZIERER

FÜR INSOLVENZVERWALTER

In einem vorläufigen oder eröffneten Insolvenzverfahren wird ein aussichtsreicher Masseanspruch ermittelt. Dennoch können Verfahrenseröffnung oder Anspruchsdurchsetzung scheitern. Grund dafür kann ein voraussichtlich erfolgloser oder auch zurückgewiesener PKH-Antrag sein sowie die fehlende Bereitschaft der Gläubiger, die gerichtliche Durchsetzung zu finanzieren.

NICHTS RISKIEREN.

Aber auch in massereichen Verfahren stellt sich immer häufiger die Frage, inwieweit vorhandene Prozessrisiken zum Erhalt der Masse auf Dritte ausgelagert werden können (Stichwort: „Quotenschutz“).
Die Antwort lautet: PROZESSFINANZIERUNG!

SICHER FINANZIEREN.

Die LEGIAL unterstützt Sie daher mit erfahrenen Experten im Insolvenzrecht bei der vorgerichtlichen Ermittlung von Ansprüchen und deren gerichtlichen Durchsetzung. Sämtliche Gerichts- und Anwaltskosten finanzieren wir vor und tragen dabei das volle Verlustrisiko. Als Gegenleistung erhalten wir im Erfolgsfall eine faire Beteiligung am Prozesserlös.

WELCHE ANSPRÜCHE FINANZIEREN WIR?

Grundsätzlich finanzieren wir im Insolvenzrecht alle geldwerten Ansprüche sowohl des Gemeinschuldners bzw. Insolvenzverwalters im klassischen fremdverwalteten Insolvenzverfahren als auch die des Sachwalters in Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren, wie beispielsweise:

  • Anfechtungsansprüche
  • Eigenkapitalersatzansprüche
  • Organhaftungsansprüche
  • Haftungsansprüche gegen Gesellschafter (z. B. wegen existenzvernichtendem Eingriff)
  • Ansprüche auf (erneute) Einzahlung und Erhaltung von Stammkapital
  • Sonstige Zahlungsansprüche

WEITERE TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

IM INSOLVENZBEREICH

Anlässlich unseres 20-jährigen Firmenjubiläums haben wir unsere Tätigkeiten im Insolvenz- und Sanierungsbereich erweitert. Vom reinen Dienstleister für Insolvenzverwalter entwickeln wir uns weiter:

Die LEGIAL als Gläubiger(-Vertreter für ERGO)
Professionelle Wahrnehmung von Gläubigerrechten in verschiedenen Funktionen, z.B.

  • Aktive Forderungsanmeldungen in mehreren hundert IN-Verfahren p.a. aus eigenem Recht oder gem. § 174 Abs. 1 S. 3 InsO
  • Aktive Teilnahme an Berichtsterminen / Gläubigerversammlungen
  • Aktive Tätigkeit durch Mitgliedschaft in Gläubigerausschüssen

Die LEGIAL empfiehlt Sanierungs- und Restrukturierungsberater

  • Aus dem bundesweiten Netzwerk der LEGIAL
  • Exklusiv für ERGO Großkunden (ausschließlich juristische Personen)
  • Unkomplizierte Abwicklung über das flächendeckende Vertriebsnetz der ERGO (Ausschließlichkeits-) Vertriebsorganisation mit ca. 6.500 Agenturen
    → Branchenschwerpunkt im Gewerbe- und Industriebereich

Dr. Dirk Böttger

Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt)
Prokurist | Leiter Prozessfinanzierung

KONTAKT

IHR ANSPRECHPARTNER

Dr. Dirk Böttger

Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt)
Prokurist | Leiter Prozessfinanzierung